Auswandern Indien: topmodisch gestylt in Sari statt Lederhose

auswandern Indien: Deinen Traum verwirklichen wir gemeinsam

Du wirst auswandern nach Indien! Dann kläre vorher online & persönliche deine brennenden Fragen mit unseren deutschsprachigen Auswander-Coaches. Wenn du willst, begleiten sie dich auch sicher vor Ort!

nach Indien auswandern | clever unterstützt: hier passenden Coach finden

  • David y ale
Indien, Mallorca - Spanien, Spanien, Zypern
Ale y David
Als ewige Reisende helfen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und erleichtern Ihnen die Ankunft im gewünschten Land.
  • DEU
  • SPA
  • +
Mo - So
0 - 20
  • IMG foto ich  2
Indien, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, weltweit
Maik
Erfolgreich auswandern! Neustart wagen - mit dem richtigen Mindset!
  • DEU
  • ENG
  • +
Mo - So
0 - 24
Coaching vor Ort:  Thailand (Bangkok), Köln

Was dir das Leben in Indien erleichtert: Jetzt Hindi lernen und schon nach 3 Stunden mit Einheimischen plaudern

Und deine neuen Nachbarn werden staunen, wenn du beim Auswandern nach Indien bereits die Sprache deiner neuen Heimat sprichst. Aber schon der Gedanke an ödes Vokabellernen und Grammatik-Pauken fühlt sich für dich an wie eine klatschnasse Wanderhose!?

Doch stell dir vor: Du lernst Hindi, ganz ohne Vorkenntnisse, und kannst nach 3 Stunden schon eine kurze Unterhaltung führen. Alles, was du dafür brauchst: 17 Minuten Zeit am Tag und ein Smartphone, Tablet oder PC.
Und wie funktioniert das?
Mit der Super Lern-Technologie von Sprachenlernen24. Diese hochwirksame Technik lässt dich nicht nur tief entspannen, sondern auch effektiver lernen.
Besonders beeindruckend: Dank der erprobten Langzeitgedächtnis-Methode bleibt die Sprache dauerhaft in deinem Kopf verankert.
Und weil dir jeden Tag die Lerninhalte exakt vorgegeben werden, vertrödelst du keine wertvolle Zeit.
Und hey - auch der Spaß kommt nicht zu kurz!
Lerne Hindi und das mit nur 17 Minuten pro Tag!

Du willst Hindi lieber bei einem deutschsprachigen Dozenten im 1-zu-1-Unterricht lernen? Dann wähle dir gleich einen erfahrenen Partner, mit dem du gemeinsam den Sprachen-Gipfel erklimmst.

Auswandern nach Indien: schneller Überblick zu deiner neuen Heimat

Wenn du darüber nachdenkst, nach Indien auszuwandern, wirst du Teil eines Landes mit über 1,3 Milliarden Einwohnern, das von der Weltwirtschaft immer stärker in den Fokus gerät. Das Land fasziniert mit einer reichen Geschichte, lebhaften Kulturen und atemberaubenden Landschaften.

Indiens Wirtschaft wächst stetig und ist derzeit die fünftgrößte der Welt. Mit einem BIP von 3,1 Billionen US-Dollar und einem Wachstum von 10,5% im Jahr 2021 ist das Land ein wichtiger Akteur in der globalen Wirtschaft. Indien ist besonders bekannt für seine IT- und Outsourcing-Branche sowie für seine florierende Filmindustrie, Bollywood.

Das Klima in Indien variiert je nach Region und Jahreszeit. Im Norden des Landes herrscht ein subtropisches Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern, während im Süden und Osten ein tropisches Klima vorherrscht, das von Monsunregen geprägt ist. Die Sommer können in Indien sehr heiß und feucht sein, daher ist es wichtig, die Jahreszeit und die jeweilige Region bei der Wahl des Wohnortes zu berücksichtigen.

Indiens Kultur und Geschichte sind reich und vielfältig. Das Land ist bekannt für seine beeindruckenden Tempel, Festivals, Tänze und Speisen. Wenn du gerne reist, wirst du in Indien viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten entdecken, wie zum Beispiel das weltberühmte Taj Mahal, die pulsierenden Städte Mumbai und Delhi oder die atemberaubende Natur des Himalaya-Gebirges.

Wie viel Geld braucht man in Indien? Lebenshaltungskosten

In Indien sind die Lebenshaltungskosten für Auswanderer in der Regel niedriger als in Europa und den USA. Dies ist auf die geringeren Preise für Wohnungen, Lebensmittel und Transportkosten zurückzuführen. Hier sind ein paar Beispiele:

Für die Wohnungsmiete gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine Mietwohnung in Indien kostet im Durchschnitt zwischen etwa 50 bis 70 Euro pro Monat.
Auch ein Wocheneinkauf in Supermärkten ist mit 20 bis 30€ günstig. So kostet einheimisches Bier ab 1.70 Euro, importiertes Bier jedoch 3.50 Euro.
Im Restaurant bekommst du auch preiswerte Gerichte: Sie kosten zwischen 5 und 8 Euro pro Mahlzeit.

Transportkosten sind in Indien sehr günstig. Ein Zugticket von Neu-Delhi nach Mumbai kostet umgerechnet 5.20 Euro, mit dem Bus beginnt der Preis bei etwa 10 Euro.
Ein Kleinwagen kostet ab 30 Euro, Mittelklassefahrzeuge ab 45 Euro und große Fahrzeuge/SUV ab 70 Euro pro Tag.

Insgesamt kann man in Indien als Auswanderer mit einem Budget von 1.000 bis 2.000 Euro pro Monat gut leben.

Als Rentner nach Indien auswandern

Träumst du davon, deinen Ruhestand unter der warmen Sonne Indiens zu verbringen, umgeben von faszinierender Kultur und atemberaubenden Landschaften? Als Rentner nach Indien auswandern kann genau das Abenteuer sein, das du suchst. Doch bei all der Aufregung sind zwei wichtige Fragen: Wird deine Rente weiterhin überwiesen, und wie steht es um die medizinische Versorgung?

Deine Rente in Indien – sicher & zuverlässig gezahlt

Die gute Nachricht: Deine deutsche Rente begleitet dich auch nach Indien. Dank internationaler Abkommen und der Flexibilität der Deutschen Rentenversicherung kannst du deine Rente auch im Ausland beziehen. Wichtig ist, dass du deinen Umzug mindestens zwei Monate im Voraus anmeldest und deine neue Adresse sowie Bankverbindung mitteilst. So stellst du sicher, dass deine Rente pünktlich und ohne Unterbrechung auf deinem Konto in Indien ankommt.

Medizinische Versorgung in Indien: Prüfe sie genau auf Herz und Nieren

Die medizinische Versorgung in Indien kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wo du dich niederlässt. In großen Städten findest du moderne Krankenhäuser und gut ausgebildete Ärzte, während ländliche Gebiete manchmal weniger gut ausgestattet sind. Es ist ratsam, eine umfassende Expatversicherung für Auswanderer abzuschließen, die auch die Kosten für eventuelle Rücktransporte abdeckt. Informiere dich gründlich über die medizinischen Einrichtungen in deiner neuen Heimat und plane voraus.

Auch wichtig: Informiere dich frühzeitig über die notwendigen Schritte zur Anmeldung und Beantragung einer Aufenthaltsgenehmigung in Indien.

Indien auswandern: Wo leben Deutsche in Indien?

Die meisten Deutschen leben in Indien in den Städten Neu-Delhi, Mumbai, Bangalore, Chennai und Pune.
Denn diese Städte sind Zentren für die deutsche Kooperation mit Indien, insbesondere in den Bereichen Bildung, Forschung und Wirtschaft. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ein Büro im Deutschen Wissenschafts- und Innovationhaus (DWIH) in Neu-Delhi, und die Alexander von Humboldt-Stiftung, der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) haben Vertretungen in verschiedenen Städten Indiens.

Insgesamt ist Indien ein wichtiger Partner für Deutschland in zahlreichen Bereichen. Und viele Deutsche leben und arbeiten dort, insbesondere in den Städten, in denen die deutsch-indische Kooperation besonders stark ausgebaut ist.

Für eine erfolgreiche Auswanderung nach Indien solltest du dich jedoch darauf einstellen, dass das Leben hier anders ist als in Europa oder Nordamerika. Die Kultur und Lebensweise können für Westler anfangs ungewohnt und herausfordernd sein. Trotzdem bietet Indien eine einzigartige Erfahrung und hat viel zu bieten für Menschen, die sich auf eine neue und spannende Lebenserfahrung einlassen möchten.

Wieviel Deutsche sind nach Indien ausgewandert? Im Jahr 2022 waren es offiziell 610.

Übrigens: Indien ist längst nicht mehr nur bekannt für seine traditionelle Kleidung, sondern wird immer mehr zu einem Hotspot für Fashion-Enthusiasten. Mit einer großen Auswahl an luxuriösen Stoffen, modernen Designs und einer wachsenden Zahl an talentierten Designern, ist Indien zu einem wichtigen Akteur in der internationalen Modewelt geworden. Dabei spielt auch das reiche kulturelle Erbe des Landes eine wichtige Rolle, welches sich oft in einzigartigen Mustern und traditionellen Handwerkstechniken widerspiegelt. Ob elegante Sarees, luxuriöse Lederwaren oder hochwertiger Schmuck - Indien bietet ein breites Spektrum an einzigartigen Fashion-Optionen. Zudem ist es auch bekannt für seine erschwinglichen Preise und seine hohe Qualität, was es zu einem idealen Ziel für Fashion-Victims macht, die auf der Suche nach neuen Styles sind.

auswandern Indien | erfolgreich + zuverlässig: mit einem Auswander-Coach an deiner Seite

Dich drücken noch Fragen rund um’s Auswandern nach Indien, wie ein Stein im Wanderschuh? Dann verschaffe dir einen sicheren Überblick und riskiere keine Gratwanderung im Nebel!

Unser Tipp: Unterhalte dich direkt mit einem unserer deutschsprachigen Auswander-Coaches vor Ort in einem Zoomcall!

Noch nicht das richtige Auswanderungsland in Asien gefunden?
Wie wärs mit Einwanderung Thailand.

Sie können dieses Inhaltselement nicht sehen, da Ihre Datenschutzeinstellungen dies nicht zulassen.